So, 19. November 2017

Teile treffen Pkw

05.03.2010 10:44

Lkw-Lenker aus Baden kracht auf A2 gegen Betonwand

Ein 54-jähriger Sattelzug-Lenker aus dem Bezirk Baden ist in der Nacht auf Freitag nahe Graz auf der A2 bei Gössendorf ins Schleudern geraten und hat eine Betonleitwand durchstoßen. Ein vorbeifahrender Pkw wurde von herumfliegenden Teilen der Barriere getroffen, die zwei Insassen des Autos sowie der Lkw-Fahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.

Laut Polizei dürfte der Laster in dem auf 60 km/h beschränkten Baustellenbereich wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern geraten sein. Der Sattelzug kippte um - Betonteile trafen das Auto eines 31-jährigen Grazers, der mit seinem 33-jährigen Beifahrer gerade auf der Gegenfahrbahn unterwegs war.

A2 für zwei Stunden gesperrt
Neben der Rettung musste auch die Feuerwehr ausrücken, da rund 150 Liter Diesel ausgeflossen waren. Die Südautobahn blieb im Bereich der großen Asphaltsanierungs-Baustelle im Südosten von Graz wegen Aufräumarbeiten für zwei Stunden gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden