Mo, 18. Dezember 2017

Zehn Bonus-Songs

03.03.2010 12:15

"Exile On Main St." der Stones wird neu veröffentlicht

Die Rolling Stones melden sich aus dem Exil zurück: Die Plattenfirma Universal Music hat die Wiederveröffentlichung ihres zwischen März 1971 und Februar 1972 entstandenen Albums "Exile On Main St." angekündigt. Als Meilenstein in der Geschichte des Rock'n'Rolls wird der Longplayer am 14. Mai nochmals veröffentlicht und zehn zusätzliche, bisher unveröffentlichte Songs enthalten.

Auf die "neuen" Songs waren die Stones im Zuge ihrer Recherchen für ihre Re-Release-Reihe gestoßen. "Ich habe im Archiv gegraben und so einiges ans Tageslicht gefördert", berichtete Sänger Mick Jagger. Unter den vergessenen Song sind unter anderem die Titel "Plundered My Soul", "Dancing In The Light", "Following The River" und "Pass The Wine". Alternative Versionen von "Soul Survivor" und "Loving Cup" sind ebenfalls Teil des "Exile"-Bonus-Materials.

"Exile on Main Str." war das zehnte in Großbritannien erschienene Studioalbum der Rolling Stones und wurde erstmals am 12. Mai 1972 veröffentlicht. Die Platte stammt aus der kreativsten, wohl aber auch drogenreichsten Phase der Band und gilt heute als eine der besten Veröffentlichungen der Stones.

Die Original-Doppel-LP mit 18 Songs wurde in verschiedenen Etappen und Locations aufgenommen, darunter den Olympic Studios in London, im feuchten Untergeschoss von Keith Richards' Haus im französischen Nellcote und in Los Angeles, wo die "Main Street" sprichwörtlich den Titel des Albums prägte. Das Album führte Musiker wie Dr. John, Billy Preston und Pianist Nicky Hopkins sowie Gitarrist Mick Taylor, der Brian Jones kurz vor dessen Tod in der Band ersetzte, zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden