Mo, 20. November 2017

„Freue mich total“

27.02.2010 10:53

Komiker Jim Carrey mit 47 Jahren schon Großvater

Komiker Jim Carrey ("Der Ja-Sager") ist mit 47 Jahren Großvater geworden. Jane Carrey, die 22-jährige Tochter des Hollywood-Stars, brachte in Los Angeles einen Buben zur Welt, berichtete "People.com" am Freitag. Die Sängerin der Rockband "Jane Carrey Band" und der Musiker Alex Santana von der Band "Blood Money" wollten ihren Nachwuchs Jackson Riley Santana nennen.

Carrey hatte die Tochter aus seiner Ehe mit Ex-Frau Melissa Womer erst im November als Brautvater zum Traualtar geführt. Im Juli, als die Schwangerschaft bekannt wurde, sagte der Star über seine bevorstehende Großvaterrolle: "Ich freue mich total". Jane werde eine "großartige" Mutter sein.

Seit Dezember 2005 lebt der gebürtige Kanadier mit der Schauspielerin Jenny McCarthy zusammen. Gemeinsam ziehen sie McCarthys kleinen Sohn Evan auf, der an Autismus leidet. Die Schauspielerin sagte einmal, dass sie weder heiraten noch ein weiteres Kind haben wolle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden