Di, 21. November 2017

Carey und Mia

26.02.2010 17:05

Diese Jungstars verzaubern ganz Hollywood

Pfiffiger Kurzhaarschnitt, süßes Lächeln und eine große Karriere, die vor ihnen liegt: Die beiden Jungsstars Carey Mulligan (links) und Mia Wasikowska verzaubern ganz Hollywood. Vor einem Jahr vermutlich noch kaum jemandem bekannt, sind sie jetzt in aller Munde. Die eine, weil sie für für einen Oscar nominiert ist, die andere, weil sie in Tim Burtons "Alice im Wunderland" die Hauptrolle gibt. Wir stellen dir die beiden Shootingstars vor!

Die 24-jährige Britin Carey Mulligan gilt als neue Audrey Hepburn. Ihre erste Rolle spielte sie als kleine Schwester von Keira Knightley in "Stolz und Vorurteil". Für ihre Rolle in "An Education", in dem sie ein Mädchen, das sich in einen älteren Mann verliebt spielt, hat sie einem Bafta-Filmpreis auch den Preis des amerikanischen Kritikerverbandes "National Board of Review" erhalten. Am 7. März wird sie bei der Oscar-Gala sitzen und zittern. Sie ist als beste Hauptdarstellerin nominiert. Tritt gegen Größe wie Meryl Streep und Sandra Bullock an.

Privat hat sich die Britin übrigens mit ihrem Filmkollegen Shia LaBeouf liiert, den sie bei den Dreharbeiten für "Wall Street 2" kennen und lieben gelernt hat.

Alice im Wunderland
Der australischen Schauspielerin Mia Wasikowska, sie hat polnische Wurzeln, wird ebenfalls eine tolle Zukunft vorhergesagt. Mit 16 sorgte die mittlerweise 21-jährige in ihrer Heimat mit dem Film "Suburban Mayhem" für Aufsehen. Dem amerikanischen Publikum wurde sie durch die Serie "In Treatment" bekannt. Die Rolle der Alice in Tim Burtons Version des Literaturklassikers "Alice im Wunderland" hat sie jetzt über Nacht berühmt gemacht.  

Das Video von der "Alice im Wunderland"-Premiere gibt's in der Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden