Di, 21. November 2017

Schöne Heulsuse

26.02.2010 12:39

Madonnas Lover Jesus Luz bricht in Tränen aus

Jesus Luz, der 23-jährige Liebhaber von Popikone Madonna, ist eine schöne Heulsuse: Nachdem ihm in einer Bar in Rio ein Mann Bier ins Gesicht geschüttet hatte, soll das Model zu weinen begonnen haben.

Den Kindertagen ist das brasilianische Männermodel im Vergleich zu seiner 51-jährigen Freundin Madonna tatsächlich noch nicht sehr lange entwachsen, aber deshalb gleich losheulen wie ein kleines Mädchen?

Wie die britische "Sun" berichtet, habe der Toyboy in einer Disco als DJ gespielt und Platten aufgelegt. Einem Besucher soll die Musikauswahl aber alles andere als gepasst und Luz deshalb sein Bier ins Gesicht geschüttet haben. Ein Zeuge: "Er schmiss ihm das Bier ins Gesicht und brüllte 'verschwinde, ich will dein Gesicht hier nicht mehr sehen!'"

Luz soll daraufhin in eine Ecke des Lokals geflüchtet sein. Dann kullerten die Tränen. Erst nachdem er vier Bodyguards um sich gescharrt hatte, die ab nun die Besucher im Auge behielten, setzte er seinen Auftritt fort. 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden