Di, 21. November 2017

„Alles Blödsinn“

25.02.2010 12:00

Frisch rasierter Clooney dementiert Verkauf von Villa

US-Star George Clooney will sich von seinem Luxusdomizil am Comer See doch nicht trennen. Italienische Zeitungen hatten berichtet, der Star hätte sieben Jahre nach ihrem Erwerb die reizende Villa Oleandra in Laglio mit direktem Seezugang zum Verkauf angeboten und Kumpel David Beckham würde bereits mit dem Wohnsitz liebäugeln.

In einer Presseerklärung hat der für seine Hauptrolle in "Up in the Air" für einen Oscar nominierte US-Star richtig gestellt, dass die Villa weiterhin in seinem Besitz bleibe. Es sei ein kompletter Blödsinn, was da geschrieben wurde. "Ich kaufe mir weder eine Insel, noch verkaufe ich mein Haus in Italien. Die Geschichte ist erfunden, von anderen aufgegriffen und hiermit dementiert worden. Ende eines neuen Tages mit falschen Meldungen", so der frisch rasierte Brummbär in seinem Statement.

Die Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera" hatte berichtet, dass David Beckham, der derzeit beim AC Milan gastiert und gern ein Heim unweit von Mailand kaufen würde, die Villa von Clooney ins Auge gefasst hatte.

Clooney ist seit dem Vorjahr mit der Italienerin Elisabetta Canalis liiert, die aus Sardinien stammt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden