Sa, 25. November 2017

„Wir sind zusammen“

23.02.2010 14:50

Robert Pattinson bestätigt Beziehung mit Kristen Stewart

Eigentlich hatte man immer das Gefühl, die Liebesbeziehung von Robert Pattinson und Kristen Stewart sei eine reine PR-Masche für die Fans der Filmserie "Twilight". So nach dem Motto: Die ewige Liebe von Edward und Bella könne unmöglich nach Drehschluss enden. Nun, wir wurden eines Besseren belehrt: Pattinson hat öffentlich bestätigt, dass er und Stewart ein Liebespaar sind.

Nach der Verleihung der BAFTA-Awards in London habe der 23-jährige Frauenschwarm gegenüber britischen Medien klar und deutlich bestätigt, dass er und seine 19-jährige Leinwand-Kollegin zusammen sind.

Die "Sun" schreibt, der Darsteller des Edward Cullen habe beim Abendessen nach der Preisverleihung auf die Frage nach seiner Beziehung zu Co-Star Stewart gesagt: "Es ist extrem schwierig, aber wir sind zusammen."

Ursprünglich wäre sogar geplant gewesen, bei der britischen Preisverleihung als Paar über den roten Teppich zu gehen. Doch das sei einfach nicht möglich: "Wir können nicht gleichzeitig irgendwo erscheinen – wegen der Fans. Es ist verrückt. Dies hier sollte ein öffentlicher Auftritt als Paar werden, aber das ist unmöglich", bedauert Pattinson den Wirbel.

Wie groß die Aufregung beim Auftauchen der beiden Stars ist, zeigt alleine die Tatsache, dass Kristen Stewart bei den "British Acadamy Awards" von sechs Bodyguards geschützt werden musste. So viele hat nicht einmal Prinz William...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden