Di, 17. Oktober 2017

Die schöne Siegerin

10.03.2010 11:58

Das „Schneehaserl“ Franziska beim sexy Fotoshooting

Zahlreiche hübsche Mädchen aus ganz Österreich haben sich auch in diesem Jahr wieder für den großen krone.at-Modelwettbewerb beworben. Die Siegerin und damit das "Schneehaserl 2010" steht nun fest: Es ist Franziska Leitner aus Tirol. Den Top-Preis – ein exklusives Fotoshooting mit Manfred Baumann – hat die dunkelhaarige Schöne bereits eingelöst und sich im verruchten Ambiente des Wiener "Moulin Rouge" vor der Kamera des Starfotografen als echter Profi erwiesen (siehe krone.tv-Video oben).

Baumann war begeistert vom Talent und der Ausstrahlung des Dirndls aus dem kleinen Tiroler Örtchen Oberperfuss, 14 km westlich der Landeshauptstadt Innsbruck gelegen. Zeigte die 22-jährige Bürokauffrau doch keinerlei Scheu vor der Kamera und dem erotischen Wiener Etablissement. Dafür gab's Bodenständigkeit und lässiges Selbstbewusstsein. Egal, ob beim Posieren in Unterwäsche oder weniger. Das "Schneehaserl" flirtete mit der Kamera, als wär's das Normalste der Welt.

Eine liebe Freundin hatte Franziska den Tipp gegeben, ihre Fotos beim krone.at-Modelwettbewerb einzuschicken. "Die Freundin hat den Bewerb 2007 gewonnen", so die Hübsche. Und ihr offensichtlich vorgeschwärmt, wie toll das war. Passende Fotos hatte Franziska parat. Denn sie hat bereits gemodelt und war Teilnehmerin bei der Wahl zur "Miss Tirol 2009".

Ihre Kurven hält das 1,67 Meter große und 52 Kilo leichte "Schneehaserl" übrigens ganz seiner Berufung entsprechend in Form: "Ich mach nicht viel. Wenn, dann geh ich Ski fahren und joggen." Beneidenswert!

Hinweise zur "Schneehaserl"-Aktion: Wir behalten uns das Recht vor, eingesandte Bilder auf Krone.at, in der Kronen Zeitung und in anderen Medien zu veröffentlichen oder auch nicht zu veröffentlichen. Der Einsender versichert, mit der Einsendung von Fotos an die genannte Postadresse, Telefonnummer, über dieses Online-Formular oder per E-Mail, der Urheber/Inhaber aller Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem eingesendeten Foto-Material zu sein, das Foto selbst gemacht zu haben, keine Rechte Dritter zu verletzen und krone.at und die Kronen Zeitung hinsichtlich Ansprüche Dritter schad- und klaglos zu halten. Mit Zusendung räumt jeder Einsender der Kronen Zeitung und krone.at das Eigentum sowie Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem zugesandten Material ein. Aus technischen Gründen können wir eingesandte Bilder nicht zurückschicken. Mit der Einsendung stimmst du der Veröffentlichung zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt das österreichische Recht. Es gelten die AGB von krone.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden