Di, 12. Dezember 2017

Gegen Baum geprallt

18.02.2010 15:36

21-Jähriger stirbt bei Ski-Unfall in Oberösterreich

Tödliche Verletzungen hat ein 21-jähriger Niederösterreicher bei einem Unfall im Skigebiet Glasenberg in Maria Neustift (Oberösterreich) davongetragen – der Mann aus St. Peter in der Au (Bezirk Amstetten) war gestürzt und gegen einen Baum gekracht, berichtete ein Polizist. Ein 23-jähriger Freund des Mannes dürfte anschließend ebenfalls zu Sturz gekommen sein, er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Amstetten geflogen.

Eine Gruppe von Wintersportlern war gegen 12.30 Uhr im freien Gelände von der Bergstation ins Tal unterwegs, als sich der folgenschwere Unfall ereignete: Der 21-Jährige krachte auf einer ungesicherten Waldschneise gegen einen Baum.

Ein Freund, der hinter dem Verunglückten gefahren war, konnte zwar noch rechtzeitig anhalten, doch sein Versuch, die nachfolgenden Kollegen zu warnen, kam zu spät: Auch ein weiterer Skifahrer stürzte und wurde dabei schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden