Di, 21. November 2017

Preisgekrönt

18.02.2010 14:14

Global Mobile Awards: Das Beste fürs Mobiltelefon

Ausgerechnet Apple-Chef Steve Jobs ist am Donnerstag anlässlich der jährlich in Barcelona verliehenen Global Mobile Awards des Branchenverbandes GSMA zur Industrie-Persönlichkeit des Jahres gekürt worden. Dabei glänzte der iPhone-Hersteller auch heuer auf der weltweit größten Mobilfunkmesse durch Abwesenheit. Wer außerdem einen der begehrten Awards abstauben konnten - darunter auch ein österreichisches Unternehmen -, erfährst du hier.

Bestes Handy
Besonders freuen durfte sich der taiwanesische Hersteller HTC. Sein Android-Smartphone "HTC Hero" trug den Sieg in der Kategorie "Best Mobile Handset or Device" davon. Zu den Ausstattungsmerkmalen des seit Juni vergangenen Jahres auch als "T-Mobile G2 Touch" vermarkteten "Helden" zählen ein 3,2 Zoll großes Touchscreen-Display, eine 5-Megapixel-Kamera sowie GPS.

Bester Internetdienst
Den Sieg in der Kategorie "Best Mobile Internet Service" trug das Wiener Unternehmen adaffix mit seiner Software "yellix" davon, die Anrufe am Handy mit Zusatzinfos anreichert. Nicht bekannte Nummern werden im Hintergrund etwa mit den Gelben Seiten abgeglichen und unmittelbar während das Handy läutet um entsprechende Informationen am Display ergänzt. Bei einem versäumten Anruf sind der Name des Anrufers und die Anrufzeit am Display sichtbar.

Auch der umgekehrte Weg ist möglich: Tätigt der Anrufer einen erfolglosen Anrufversuch, beispielsweise bei einer Apotheke, einem Pizzadienst oder einem Handwerker, erhält er zusätzliche Kontaktdaten des gewünschten Gegenübers wie weitere Mobil- und Festnetznummern. Darüber hinaus werden drei alternative Firmen aus den Gelben Seiten angezeigt, die in der unmittelbaren geografischen Nähe der gewählten Nummer liegen. Der Dienst steht über die offizielle Website (siehe Infobox) gratis zum Download bereit.

Bester Neuerung
Der Award in der Kategorie "Best Mobile Technology Breakthrough" ging an den Mobilfunkanbieter Orange und dessen "HD Voice"-Technologie, mit deren Hilfe sich die Sprachqualität dank eines speziellen Codecs im Festnetzbetrieb deutlich verbessert – vom Klang her vergleichbar mit einem Wechsel von Radio zu CD. 2009 führte Orange "HD Voice" in seinem Mobilfunknetz in Moldawien für das Handy ein. Für 2010 plant der Mobilfunkbetreiber die Markteinführung dieses Dienstes zunächst in Belgien und Großbritannien und bald darauf in seinem restlichen Mobilfunknetz.

Bester Musik-Service
Als "Best Mobile Music Service" wurde "Deezer" ausgezeichnet (siehe Infobox). Über den werbefinanzierten Musikdienst können Musiktitel aller Stilrichtungen, von Rock über Jazz, Electro und Weltmusik bis hin zu Hip-Hop, kostenlos und völlig legal gehört werden. Der 2007 gestartete Dienst führt zu diesem Zweck nicht nur die Titelkataloge der vier größten Major-Labels Universal, Warner, EMI und Sony, sondern unterhält auch Verträge mit über 1.000 Independent Labels.

Weitere Preisträger
Außerdem über einen Global Mobile Award freuen dürfen sich unter anderem Blackberry-Hersteller RIM, der mit seinem "Enterprise Server 5" den Preis für das beste Geschäftsprodukt erhielt, die russischen Entwickler von Iricom, die mit "The Last City" das beste Handyspiel ablieferten, sowie die Agentur Clanmo: Ihre Augmented-Reality-Anwendung "The IKEA PS Mobile Interior Planning Tool" projiziert Möbelbilder des schwedischen Einrichtungshauses in das Kamerabild des Handys und wurde dafür in der Kategorie "Best Mobile Advertising or Marketing" mit einem Award geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden