Mi, 22. November 2017

Burgenland‘s finest

18.02.2010 12:07

Liebesbeweise aus dem Schilfgürtel: Neues von Garish

Seit mehr als zehn Jahren sind Garish der Stolz burgenländischer Musikliebhaber. Aber nicht nur: Mit vier Alben und einem Film-Soundtrack haben sich die fünf Mattersburger einen Ruf in Sachen handgemachter Musik erspielt, der weit über den Schilfgürtel hinausgeht. Mit ihrem fünften Album "Wenn dir das meine Liebe nicht beweist" ist die Combo an einem neuen Höhepunkt ihres Schaffens angekommen.

Man muss die Karten nicht immer gleich auf den Tisch legen. Diesem ungeschriebenen Motto blieben die fünf Burgenländer bisher auf all ihren Alben treu. So bleibt auch bei "Wenn dir das meine Liebe nicht beweist" viel Zeit, Musik und Text zu erforschen. Mehr als beim Vorgänger "Parade" (2007), der etwas weniger ungezwungen klang. Noch beim fünften und zehnten Abspielen der neuen Platte entdeckt man hier ein zuvor nicht gehörtes Instrument - die Bandbreite ist nahezu unerschöpflich - und da eine Textpassage, die alles wieder umwirft, was man glaubt "verstanden" zu haben.

Folk und Rock 'n' Roll, Gitarrenpop, Blechmusik und Mariachi-Flair, Akkordeon, Streicher und Glockenspiel; die weite Welt und der Schilfgürtel um den Neusiedler See. Der Sound-Reichtum kommt nach dem kurzzeitigen Ausflug zum Majorlabel Universal Music bei "Parade" wieder aus der Osliper Cselley Mühle, wo "Wenn dir das meine Liebe nicht beweist" mit Produzent Thomas Pronai entstanden ist. Und dann noch die schwurbeligen Texte, die auch Stand-alone-Gedichte sein könnten, in den weichen Daunen der Musik aber ihren oberg'scheiten Unterton schnell verlieren.

Garish sind unter den heimischen Bands in der sogenannten "FM4-Kategorie" - freiwillig oder unfreiwillig dorthin gelangt - mit ziemlicher Sicherheit die großartigsten "Streber". Man spürt, dass sich hier keiner mit drei Akkorden und einer "Message" zufrieden geben will und kann. Schon allein, um dem Hörer die Möglichkeit zu nehmen, die Band mit einer einzigen Interpretation festnageln zu können. Schon allein, weil die fünf Burgenländer ein Musikgespür haben, das sich andere ihr Leben lang nicht antrainieren können. Vergleiche sind fast ein Vergehen an der Originalität, die ihre Songs ausstrahlen. Ja, "Unglück trägt den selben Namen" und "Zampano" klingen wie Beirut, "Den Idioten zum Beweis" und "Wir warten" erinnern an die Lässigkeit von Calexico. Wer mag, kann hier noch ein paar hundert andere Indie-Formationen heraushören, die genauso über den musikalischen Zwängen stehen wie Garish.

Wer sich der Musik von Thomas (key, voc) und Christoph Jarmer (git), Julian Schneeberger (git), Kurt Grath (ba) und Markus Perner (dr) hingibt, kommt dabei auf jene Gedanken, bei denen man sich im selben Moment wünscht, sie nicht extra gedacht haben zu müssen: Hey! Österreichische Musik ist doch einfach saugut - und ich hab's ja eh immer gewusst. "Wenn dir das meine Liebe nicht beweist" erscheint am 19. Februar und ist bestens investiertes Geld.

10 von 10 Liebesbeweisen

Von Christoph Andert


Garish Tour-Termine
Fr., 12.03.2010, BILDEIN, Kukuk
Sa., 13.03.2010, OSLIP, Cselley Mühle
Fr., 26.03.2010, GRAZ, ppc
Sa., 27.03.2010, WEYER, Bertholdsaal
Sa., 3.04.2010, PICHLA, Wenn die Musi rockt
Fr., 9.04.2010, JUDENBURG, Gewölbekeller
Mi., 14.04.2010, WIEN, Flex
Fr., 16.04.2010, SALZBURG, ARGE Kultur
Sa., 17.04.2010, LINZ, Posthof
Mi., 21.04.2010, INNSBRUCK, Weekender Club
Do., 22.04.2010, DORNBIRN, Spielboden
Fr., 23.04.2010, TRAUNSTEIN (D), Festung
Do., 20.05.2010, ST. PÖLTEN, Cinema Paradiso

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden