Fr, 15. Dezember 2017

Burschen angezeigt

16.02.2010 11:00

Junges Trio feierte Jahreswechsel mit Vandalentour

Mit offenbar wenig guten Vorsätzen sind Jugendliche im Bezirk Melk ins neue Jahr gestartet. Die Polizei konnte nun drei Burschen im Alter von 18, 16 und 15 Jahren einige Sachbeschädigungen in Hürm und Loosdorf nachweisen. Das Trio hatte entlang der Landesstraße L5246 eine regelrechte Spur der Verwüstung gezogen.

An mindestens drei Verkehrszeichen, einem Verkehrsleitpflock und einer Straßenlaterne ließ die Jugendbande ihre Wut aus. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.500 Euro, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Die Verdächtigen wurden angezeigt.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden