So, 22. Oktober 2017

Rätsel in Obertauern

16.02.2010 09:12

Deutscher leblos am Rand einer Skipiste gefunden

Ein 41-jähriger deutscher Skifahrer ist am Montag knapp vor Mittag am Rand der Skipiste am Seekarspitz in Obertauern leblos liegend aufgefunden geworden. Andere Skifahrer - unter ihnen drei Ärzte - begannen sofort mit der Reanimation. Zusätzlich wurden noch der Notarzt von Obertauern und der Rettungshubschrauber des ÖAMTC aus St. Johann im Pongau verständigt. Alle durchgeführten Maßnahmen blieben erfolglos. Der Deutsche verstarb an Ort und Stelle.

Die Leiche wurde von der Pistenrettung ins Tal transportiert. Aufgrund der unbekannten Todesursache wurde von der zuständigen Staatsanwaltschaft eine Obduktion angeordnet. Die Angehörigen werden von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).