Di, 21. November 2017

Raser im Pongau

14.02.2010 16:50

Dänischer Urlauber bei Tempo 80 mit 130 km/h geblitzt

Bei einer Aktion scharf zum Urlauberschichtwechsel sind der Polizei St. Johann im Bereich des Autobahnzubringers Bischofshofen am Samstag zahlreiche Raser ins Netz gegangen. Ein Däne wurde in der Tempo-80-Zone mit 130 km/h geblitzt.

Ähnlich schnell waren ein slowakischer Lenker, der mit 127 km/h erwischt wurde, sowie zwei Polen, die mit 126 km/h geblitzt wurden. Bei allen Lenkern wurde Anzeige erstattet und eine Sicherheitsleistung zwischen 250 und 150 Euro eingefordert.

Aber auch die einheimischen Lenker waren zum Teil viel zu schnell unterwegs: Ein Österreicher wurde mit 124 km/h geblitzt, ein Führerscheinneuling war mit 114 km/h viel zu schnell in der Tempo-80-Zone. Insgesamt wurden bei der Geschwindigkeitskontrolle 24 Organstrafmandate ausgestellt sowie 42 Anzeigen erstattet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden