Sa, 18. November 2017

15 Veranstaltungen

14.02.2010 11:17

Wr. Neustädter Kabarettfrühling lockt zum 13. Mal

Bereits in seine 13. Auflage startet heuer der Kabarettfrühling in Wiener Neustadt. Das Programm "Gegensätze 2010" startet am 10. März und dauert bis 27. Mai. Insgesamt 15 Veranstaltungen – elf Kleinkunst- und vier Musik-Events – werden im Stadttheater und in der Arena Nova zu sehen sein, kündigte Veranstalter Wolfgang Werner an.

Eröffnet wird der Veranstaltungsreigen vom deutschen Rockkabarettisten Georg Ringswandl. Er gastiert mit seinen Musikern am 10. März in Wiener Neustadt und präsentiert dabei sein neues Album "Untersendling". Weiter im Programm geht es am 13. März mit Thomas Maurers "Aodili", Andreas Vitasek hält am 20. März "39,2 Grad - Ein Fiebermonolog" ab. Bernhard Ludwig soll das Publikum mit "Best of Herz, Diät, Sex" (24. März) zum Schmunzeln bringen, Wolf Haas ist am Tag darauf mit der Lesung "Der Brenner und der liebe Gott" zu sehen.

Comedy-Hirten eröffnen April-Event-Reigen
Die April-Veranstaltungen starten am 14. mit den Comedy Hirten und ihrem Programm "Ferngestört", einen Tag später tritt Alf Poier mit "Satsang" auf. Ottfried Fischer (siehe Bild) ist am 18. April mit "Wo meine Sonne scheint" zu Gast, Alexander Bisenz bringt am 22. April "Österreich Frontal" und maschek beschließen den Monat am 29. April mit "maschek redet drüber". Den Schluss der Kabarett-Events bildet Willy Astor am 5. Mai mit "Best of Tonjuwelen".

Doch auch musikalische Schmankerln stehen am Programm: Peter Cornelius steht am 21. April mit "Solo" auf der Bühne, Ludwig Hirsch & Band  treten gleich zweimal (7. und 10. Mai) mit ihrem Programm "Auf Tournee - Vielleicht zum letzten Mal" auf. Beendet wird der Kabarettfrühling am 27. Mai von Giorgio Conte & Band, sie spielen mit "La Notte Italiana" auf.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden