Sa, 25. November 2017

Olympia kann kommen

12.02.2010 17:15

Gelungene Generalprobe für Reinfried Herbst

Reinfried Herbst hat am Freitag eine gelungene Olympia-Generalprobe absolviert. Der Salzburger gewann den Europacup-Slalom in Oberjoch in überlegener Manier, der zweitplatzierte Schweizer Marc Gini hatte 0,58 Sekunden Rückstand. Zweitbester Österreicher war Wolfgang Hörl als Sechster, Weltmeister Manfred Pranger schied aus.

"Das waren heute sehr schwierige Bedingungen, das Gelände war sehr wechselhaft und wellig mit vielen Löchern in der Piste", meinte Herbst, der bei bisher elf Saisonstarts (Welt- und Europacup) sechsmal gewonnen hat. "Das kann sich sehen lassen", weiß Herbst, der nun am Dienstag zum Ausspannen und Harley-Fahren nach Kalifornien reist.

Die Wetterentwicklung in Kanada bereitet Herbst allerdings Sorgen, deshalb sieht er sich immer weniger in der Favoritenrolle für den Olympia-Slalom. "Durch die warmen Temperaturen ist der Schnee sehr weich und da gibt es Fahrer, die damit einfach besser umgehen können", so Herbst.

Auch die Damen absolvierten am Freitag auf deutschem Boden einen Europacup-Slalom. In Lenggries gewann die Slowakin Veronika Zuzulova vor der Deutschen Christina Geiger und den österreichischen Schild-Schwestern Marlies und Bernadette.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden