Mi, 22. November 2017

Rockband goes Disco

12.02.2010 17:53

Auf ein Date mit Zweitfrau - und ein prickelndes Video

Siehst du die rassige Dame auf dem Bild? Man möchte es kaum glauben, aber es ist ganz einfach, ein Date mit ihr zu bekommen. Einfach ins nächste Plattengeschäft und CD kaufen. Denn Diana Lueger ist die Frontlady der österreichischen Band Zweitfrau, die mit ihrem zweiten Album kokett "Date Me" fordert und dabei vom Rock-Milieu ins Disco-Fach wechselt. krone.tv zeigt exklusiv das prickelnde Video zur neuen Single "Clubkultur".

"Den Titel haben wir gewählt, weil es ein sehr persönliches Album geworden ist, auf dem man uns wirklich kennengelernt." Klingt ernst, ist es aber nicht – denn Diana und Co. geht es bei dieser Platte vor allem um den Spaßfaktor. "Wir wollen mit unserer Musik für Clubfeeling sorgen, für ein gutes Gefühl, Sorgen gibt es eh genug! Das Album ist ganz darauf ausgelegt, Spaß zu haben. Und dafür haben wir diesmal auf Beats statt Gitarren gesetzt."

Mit den frechen Synthie-Sounds auf "Date Me" surfen sie jetzt - wie schon mit der ersten Kuschel-Single "Wellenreiter" (siehe Infobox) angekündigt - voll auf der Retro-Welle mit. "Wir sind alle Kinder der 80er, das ist jetzt rausgekommen."

24 Stunden lang in Wiener Disco eingesperrt
In ihrem neuen Video entführen Zweitfrau in einen Klub, in die Wiener Passage. "Wir haben uns 24 Stunden dort eingesperrt und gedreht. Wir haben sicher den Rekord als längste Passage-Besucher gebrochen!" Diana Lueger macht darin nicht nur hinterm Mikro und auf der Tanzfläche eine gute Figur. Die US-erfahrene Musikerin setzt sich in ihrer Band Zweitfrau auch schlagkrägtig an den Drums durch.

von Franziska Trost (Kronen Zeitung) und krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden