Di, 21. November 2017

Feuer im Wohnhaus

28.01.2010 09:04

Altes Ehepaar verliert Dach über dem Kopf

Ein betagtes Ehepaar hat in Kremsmünster durch ein Feuer das Dach über dem Kopf verloren. Ihr Haus ist nach dem Brand unbewohnbar. Und in Buchkirchen im Bezirk Wels-Land konnte die Feuerwehr im letzten Moment einen Großbrand in einer Firmenhalle verhindern.

Weniger glimpflich ging das Feuer in Kremsmünster aus: Zwar konnten sich die 61 und 71 Jahre alten Hauseigentümer ins Freie retten, aber selbst der Einsatz von sechs Feuerwehren mit 68 Mann konnte die Dachkonstruktion des Hauses nicht mehr retten.

Der Schaden beträgt mehr als 100.000 Euro, das Pensionisten-Ehepaar wird bei Verwandten untergebracht.

Container-Brand
Ebenfalls am Mittwoch kam es zu einem Feuer in einem Container einer Firma in Buchkirchen. Als ein Arbeiter die Abdeckung eines Aushärteofens öffnete, fing das Thermo-Oö Feuer.

Dem Mann gelang die Flucht, die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Container und die Firmenhalle. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden