Mo, 20. November 2017

Mutiges Ehepaar

27.01.2010 09:36

Kampf um Würstelbude - Einbrecher verjagt

Ein Ehepaar hat sich eine handgreifliche Auseinandersetzung mit zwei unbekannten Einbrechern in Alkoven geliefert. Dem mutigen Pärchen gelang es, die Kriminellen von einem Würstelstand zu vertreiben.

Der 59-jährigen Frau waren am Dienstag gegen 20.30 Uhr zwei dubiose Gestalten aufgefallen, die sich an einer Würstelbude neben der B129 zu schaffen machten. Einer der Unbekannten stieg ins Geschäft ein, während der andere Schmiere stand.

Sofort liefen die Dame und ihr 61-jährige Gatte hinaus und forderten den Einsteigdieb auf, sofort den Stand zu verlassen. Als der Gauner herauskam, versuchten die Ehegatten den Mann festzuhalten.

Gauner gelingt Flucht
Im Handgemenge konnte sich der Unbekannte aber losreißen und mit ein paar Zigaretten als Beute fliehen. Die Freizeit-Detektive blieben unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden