Mo, 20. November 2017

Vier Unfälle in Serie

25.01.2010 16:07

Lenkerin rast in Unfallwagen - Mann schwer verletzt

Auf der Semmering Schnellstraße S6 ist es Sonntag früh zu gleich zwei Unfällen in kurzer Zeit gekommen: Ein Kanadier war in Richtung Semmering unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geriet und auf dem Pannenstreifen zum Stillstand kam. Eine nachkommende Autofahrerin bemerkte den bereits eingetroffenen Einsatzwagen der Polizei und bremste vermutlich zu stark ab. Die 32-Jährige kam ebenfalls ins Schleudern und prallte gegen den bereits verunfallten Pkw.

Der Wagen des Kanadiers rammte während seiner Rutschpartie erst die Mittelbetonleitwand und dann die Randleitschiene – anschließend kam er auf dem Pannenstreifen zum Stehen. Eine Patrouille der Polizei Warth sicherte den Unfallwagen ab.

Als sich die 32-Jährige dem Ort des Geschehens näherte, bemerkte sie das Polizeifahrzeug und stieg auf der Bremse – wie der vorangegangene Lenker rutschte sie erst gegen die Mittelbetonleitwand, bevor sie den Unfallwagen erfasste. Die Frau blieb unverletzt, der 42-jährige Kanadier musste ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht werden.

Wiener rutscht in Puchberg in Straßengraben
Ein weiterer Autolenker im Bezirk Neunkirchen kam fast zur gleichen Zeit ins Schleudern: Ein 71-jähriger Wiener und seine 53-jährige Beifahrerin fuhren auf der Ascherstraße in Puchberg am Schneeberg, in einer Rechtskurve schlitterte der Wagen nach links über die Gegenfahrbahn in den steil abfallenden Straßengraben. Die beiden verletzten Wiener wurden von der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen und anschließend ins Krankenhaus Neunkirchen eingeliefert.

81-Jährige beim Überqueren der Straße von Auto erfasst
Am Freitagabend wurde eine Fußgängerin in Lassee (Bezirk Gänserndorf) von einem Auto niedergestoßen, das teilte die Sicherheitsdirektion am Montag mit. Die ältere Dame wollte aus der Richtung Pfarrhof kommend den Hauptplatz überqueren, als sie eine herannahende 25-jährige Fahrzeuglenkerin übersah. Die 81-Jährige wurde mit unbestimmten Verletzungen ins SMZ-Ost Wien gebracht.

Bezirk Scheibbs: Auto stürzt in Schweinzbach
Am Sonntag kam in den frühen Morgenstunden ein Pkw in Oberschweinz (Bezirk Scheibbs) auf der Alten Purgstaller Straße aus bisher unerklärten Gründen rechts von der Fahrbahn ab. Der 21-jährige Lenker stürzte anschließend in den Schweizbach und musste von der Feuerwehr geborgen werden – er wurde mit Verletzungen ins Spital Scheibbs eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden