Sa, 16. Dezember 2017

Diplomaten beklaut

23.01.2010 16:55

Diebe schlagen in Therme zu und erbeuten sogar Pkw

Während sich zwei kasachische Diplomaten im Badener Römerbad erholt haben, sind freche Diebe am Werk geweseb und haben deren Kästchen samt Wertgegenständen, Papieren und Autoschlüssel ausgeräumt. Dann brausten sie mit dem Dienst-BMW davon.

Zwei Diplomaten wollten sich vergangene Woche in der Badener Wohlfühl-Oase entspannen. Doch als sie zurück zu ihren Kästchen kamen, war es vorbei mit der Entspannung. Denn aus einem aufgebrochenen Schrank hatten Diebe Armbanduhren, Dokumente und den Schlüssel eines 5er-BMW gestohlen.

Dann der nächste Schock: Die luxuriöse Dienstkarosse war ebenfalls weg. Kriminalisten ermitteln nun, ob die Kasachen Zufallsopfer waren, oder ob gar andere – etwa politische – Interessen dahinterstecken.

von Christoph Matzl, Kronen Zeitung
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden