Di, 21. November 2017

Ganz schön mutig

20.01.2010 14:59

Ivana Trump zeigt ihren 60-jährigen Körper im Brit-TV

Ex-Milliardärsgattin Ivana Trump steht derzeit in Großbritannien für die TV-Show "Big Brother" vor der Kamera. Für Aufregung sorgt die 60-Jährige, weil sie keine Hemmungen zeigt, sich auch in Dessous zu präsentieren.

Die selbstbewusste Exfrau von Immoblien-Tycoon Donald Trump hatte nichts dagegen, sich bei der Celebrity-Version des Fernsehformats für ein Spiel mit dem Titel "Aktmalerei" als Modell zur Verfügung zu stellen und meldete sich freiwillig.  

Während die Männer in der TV-WG die Bleistifte für Skizzen zückten, legte das frühere tschechische Model ihre Kleider ab. Nur einen hautfarbenen BH und ein Höschen behielt sie an.

Ebenfalls derzeit im britischen TV-Container wohnhaft: Sänger Sisqo und Ron Woods Ex-Freundin Ekaterina.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden