Mo, 20. November 2017

„Katzis“ Dekolletee

20.01.2010 12:22

Lugners süße Lolita sorgt für mächtig viel Aufsehen

Eigentlich sollten bei der Pressekonferenz, die Richard Lugner an diesem 20. Jänner aus Anlass der Präsentation seines Opernballstars gab, einzig und allein dieser und natürlich Mörtel selbst im Rampenlicht stehen. Das taten sie aber nicht. Denn "Katzis" Dekolletee sorgte da für viel zu viel Ablenkung...

Kaum im Zaum halten konnte das tief ausgeschnittene Oberteil die wogende Pracht der erst 20-jährigen Freundin des Society-Lieblings. Sogar der BH blitzte ein wenig hervor.

Weitere Fotos der Pressekonferenz findest du in der Infobox!

Die in Litauen geborene Niederösterreichin ist seit Ende 2009 die Freundin des 77-jährigen Unternehmens. Gefunden über eine Zeitungsaktion, bei der eine neue Freundin für Mörtel gesucht wurde. Beim Weihnachtsurlaub in Thailand zeigte sich, dass die beiden offenbar füreinander bestimmt sind. 57 Jahre Altersunterschied sind angeblich kein Problem.

Ein wenig Aufregung verursachte die Blondine vor Kurzem mit einem nicht richtig gelesenen Schwangerschaftstest. Doch Schwamm drüber, sie weiß offensichtlich, was sie will und zeigt es auch.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden