Di, 21. November 2017

Foto vom Gipfelsieg

14.01.2010 12:31

Hier ist Hollywood-Beauty Jessica Biel am Kilimandscharo

Wie berichtet, hat Jessica Biel gemeinsam mit einer Gruppe von weiteren Stars und Umweltaktivisten den Gipfel des Kilimandscharo bestiegen und in 5.895 Metern Höhe einen Banner mit der Aufschrift "Send Water" entrollt. Jetzt hat uns das Foto des Gifpelsieges erreicht.

Die 27-jährige Hollywood-Schauspielerin ist auf dem Foto kaum zu erkennen, so dick eingepackt ist sie. Ein Tipp: Erste Reihe, zweite von links. Ebenfalls mit am Gipfel waren "Transformers"-Beauty Isabel Lucas, der Rapper Lupe Fiasco, Elizabeth Gore und der "Into The Wild"-Star Emile Hirsch.

Dem 24-jährigen Schauspieler sitzt der Aufstieg in den Knochen. Er sagte nach dem sechstägigen Trek: "Die letzten 48 Stunden waren die schlimmsten und anstrengendsten meines Lebens. Wie durch ein Wunder haben wir es alle bis zum Gipfel geschafft."

Die Gruppe ist nach dem Gipfelsieg am 12. Jänner inzwischen wieder zurück im Basecamp, wo sie eine letzte Nacht verbracht hat.

Die prominenten Abenteurer haben mit ihrer Aktion, die auf der Website der Organisation "Summit On The Summit" live mitverfolgt werden konnte, auf die Wassernot in der Welt aufmerksam gemacht. Außerdem wurden Spenden für Länder gesammelt, denen es an sauberem Trinkwasser mangelt.

Foto: Michael Muller

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden