Mi, 22. November 2017

Flotter Nervenkitzel

10.01.2010 21:45

Husky-Gespanne stürmen den Wildkogel

Das Heulen der Huskys ist mittlerweile Markenzeichen für Neukirchen - und der Longtrail ein Magnet für Mushers von Tschechien bis Holland: 50 Gespanne stürmten am Samstag wieder über die Talabfahrt auf den Wildkogel. Neuer Streckenrekord bei der ersten Etappe: 1 Stunde 24 von Sieger Andreas Kraft aus Deutschland.

Ihre Augen blitzen polar-blau. Beim Schütthof, dem Kältepol von Neukirchen, ist es ihnen für ein Lager gerade eisig genug: Die Huskys sind seit 14 Jahren Wintergäste am Wildkogel. Dabei begann alles ganz klein: "Beim ersten Rennen gab es noch keine Talabfahrt", erzählt Organisator Hans-Peter Kreidl. Die Hunde mussten per Gondel zurück.

"Knuddlen" als Vorbereitung
Der 1.400 Höhenmeter steile Trail ist auch für Europameister Gerald Schinzel ein Kick. "Hund und Musher müssen eine perfekte Einheit bilden", so Schinzel, der auch junge Hundeführer ausbildet. "Ein brutales Rennen mit engen Kurven", urteilte ein Starter nach der Streckenbesichtigung. Die optimale Vorbereitung: "Viel Knuddeln", lacht Musher Marc van de Ven aus Holland.

Babys an Bord
Gerald Schinzel hatte diesmal sogar Babys an Bord: die drei Welpen Shadow, Shaggy und Snoopy, erst vier Monate alt. Vor die Gespanne mussten die Kleinen freilich noch nicht.

von Sabine Salzmann, Kronen Zeitung
im Bild: Hans-Peter Kreidl und Georg Schinzel mit Shaggy und Snoopy

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden