Fr, 24. November 2017

WK-Wahl im März

07.01.2010 13:57

Heuer 30.585 Unternehmer stimmberechtigt

30.585 Unternehmer sind am 1. und 2. März (jeweils 8.00 bis 20.00 Uhr) für die Wirtschaftskammerwahl 2010 im Bundesland Salzburg wahlberechtigt. Da einzelne Unternehmer mehrere Gewerbeberechtigungen haben können, dürfen diese insgesamt 40.567 Wahlrechte ausüben. Ausgezählt werden die Stimmen am 3. März, das Ergebnis wird am späteren Nachmittag bekannt gegeben.

Durch eine mit Anfang 2010 wirksam gewordene Reform gibt es heuer nur mehr 96 Innungen, Gremien, Fachgruppen und Fachvertretungen, in denen die jeweilige Branche ihre Vertretung wählen kann. Beim jüngsten Wahlgang vor fünf Jahren waren es noch 132 Fachorganisationen. Damit sinkt heuer auch die Mandatszahl von 1.008 Mandaten auf 952 Mandate.

Noch nicht fest steht, welche Wahlvorschläge eingebracht werden und welche Listen insgesamt in den Fachgruppen antreten. Wahlvorschläge können nämlich noch bis 15. Jänner bei der Hauptwahlkommission eingereicht werden, sie werden nach Prüfung am 29. Jänner verlautbart.

Beim Wahlgang 2005 erzielte der Wirtschaftsbund der ÖVP 75,3 Prozent der Stimmen. Die "Wirtschaftsliste Salzburg - Haigermoser" kam auf 10,5 Prozent, der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband Salzburg auf 8,0 Prozent, die Freiheitlichen Unternehmer Salzburg erreichten 2,5 Prozent, die Grüne Wirtschaft kam auf 3,4 Prozent, 0,3 Prozentpunkte entfielen auf andere Listen. Im Kammerparlament vertreten waren danach Wirtschaftsbund, Liste Haigermoser, Sozialdemokraten und Grüne.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden