So, 19. November 2017

Suche mit 60 Mann

06.01.2010 14:34

85-Jähriger aus Seniorenheim Golling abgängig

Seit Dienstagabend wird ein 85-jähriger Mann aus dem Seniorenheim Golling (Tennengau) vermisst. Die Nachtschwester meldete um 21.28 Uhr telefonisch die Abgängigkeit des betagten Heimbewohners. Eine großangelegte Suchaktion verlief vorerst erfolglos.

Beim Verlassen des Seniorenheims trug der 1,78 Meter große, etwa 65 bis 70 Kilo schwere Pensionist Pelzstiefel, eine dunkelbraune Hose, einen dunkelgrünen Anorak, Gehstock, Brille und Hut.

Die Suche wurde noch in der Nacht bei eisigen Temperaturen unter anderem mit ungefähr 60 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Golling, einem Hundeführer der Bergrettung Werfen und zwei Polizeistreifen im Marktbereich Golling vorgenommen.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden