Fr, 24. November 2017

Ladendieb gefasst

04.01.2010 12:43

18-Jähriger bei Coup in Wolkersdorf in flagranti ertappt

Beamte der Polizeiinspektion Wolkersdorf im Weinviertel haben zu Silvester einen 18-Jährigen als mutmaßlichen Ladendieb festgenommen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist der junge Rumäne teilweise geständig, derartige Taten im Oktober und Dezember vergangenen Jahres auch in Lebensmittelgeschäften in Niederösterreich und Wien begangen zu haben.

Ertappt wurde der Verdächtige in einem Einkaufsmarkt in Wolkersdorf. Er habe Diebsgut bei sich gehabt, so die Polizei. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Einlieferung des 18-Jährigen in die Justizanstalt Korneuburg an.

Dieb soll Pakete um 465 Euro gestohlen haben
Als mutmaßlichen Gelegenheitsdieb haben Beamte der Polizeiinspektion Korneuburg einen ebenfalls 18 Jahre alten deutschen Staatsbürger ausgeforscht. Der Verdächtige soll am Dienstag vergangener Woche bei einer Paketabholung in einer Lieferfirma in Tresdorf (Bezirk Korneuburg) vier Pakete mit Waren im Wert von 465,80 Euro gestohlen haben. Er wurde angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden