Fr, 20. Oktober 2017

Beim Zigarettenholen

03.01.2010 14:18

Bursche vor Disco von Pkw gerammt – notoperiert

Ein 17-jähriger Discobesucher ist in der Nacht auf Sonntag in Aspach (Bezirk Braunau) von einem Pkw gerammt und schwer verletzt worden. Der Bursche hatte laut Polizei gegen 2 Uhr eine Diskothek verlassen, um Zigaretten zu besorgen. Dabei dürfte er ohne zu schauen auf die Straße gelaufen sein.

Der 20-jährige Autofahrer hatte nach Auskunft eines Beamten keine Chance, auszuweichen. Der Jugendliche lief ihm direkt vor den Wagen, wurde auf die Motorhaube sowie gegen die Windschutzscheibe des entgegenkommenden Pkw geschleudert und landete schließlich schwer verletzt auf der Fahrbahn.

Der 17-Jährige musste mit der Rettung in das Krankenhaus in Ried gebracht werden. Nach Auskunft des behandelnden Arztes erlitt der Bursche schwere Beinverletzungen und wurde notoperiert. Lebensgefahr bestand aber keine.

Ein bei dem Unfalllenker durchgeführter Alkotest ergab 0,5 Promille. Der Verletzte hatte laut Polizei 0,6 Promille Alkohol im Blut.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).