Mi, 22. November 2017

Tolle Preise winken

02.01.2010 10:28

Flachau sucht drei „Spacemänner“

Nach langer Wartezeit kann sich Flachau endlich wieder auf ein Weltcuprennen freuen: Am 12. Jänner wird in der Herminator-Gemeinde mit dem außerirdischen Slogan ("Snow space Flachau – um Lichtjahre voraus") der Damen-Nachtslalom stattfinden. Und dafür werden noch drei Spacemänner gesucht.

"Im letzten Jahr, da hatten wir bei uns die sogenannte Space-Party", berichtet Bettina Plank vom Organisations-Komitee, "bei der haben wir das Spacegirl gewählt." Und die Auserwählte konnte sich freuen, erhielt sie doch gleich eine Saisonkarte für den Titelgewinn.

Plank: "Und jetzt werden drei Männer gesucht." Auch ihnen winken Preise:

  • Zwei Übernachtungen mit Begleitung (Doppelzimmer) von 11. bis 13. Jänner.
  • Eine Snow space-VIP Karte plus VIP-Tribüne-Stehplatz samt Catering in der VIP-Lounge.
  • Ein Tages-Skipass für Dienstag, den 12. Jänner.
  • Akkreditierung als "special guest" im Zielbereich.
  • Plank: "Spacemen haben bei der Autogramm-Stunde, Montag, den 11.1., direkten Star-Kontakt. Und sie werden von uns eingekleidet."

Anmeldungen unter: www.flachau.at/spacemen (siehe Infobox) oder per Mail an salzburg@kronenzeitung.at (Stichwort "spacemen", der Kauf der "Krone" ist dabei nicht Bedingung). Einsendeschluss ist der 5. Jänner.

Kronen Zeitung
Bild: Bettina Plank vom Organisations-Komitee des Skiweltcups in Flachau (li.) mit Bergbahnen-Kollegin Steffi.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden