Sa, 18. November 2017

Hauptsache Glitzer

31.12.2009 14:45

Die funkelnden Party-Kleider der Hollywoodstars

Wo man hinschaut, glitzert und glänzt es: Wenn Stars wie Fergie, Kate Hudson oder die Kardashian-Schwestern Party machen, dann muss es funkeln!

Ob beim Clubbing, Discoabend oder in der Silvesternacht. Pailletten, Glitzerstoffe oder Applikationen mit Glitzerkristallen sind derzeit der letzte Schrei. Denn sie machen - und das wissen die Stars - jede Frau zur Partykönigin und auffälligen Nachtschwärmerin.

Wer den Trend nachmachen will: Ein Paillettenkleid oder Glitzershirt, zum Beispiel zu einer Leggin getragen, ist in Schwarz und Silber am schönsten. Dazu: Killer-Heels und dezenter bis gar kein Schmuck. Auch das Abendtäschchen sollte sich dezent im Hintergrund halten. Schön: Dunkelrote bis schwarze Nägel.

Wie die Stars den Funkel-Look tragen, siehst du auf den Bildern in der Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden