Sa, 25. November 2017

Mit 44,3 Prozent

31.12.2009 12:21

Raphaela (20) siegt bei der Wahl zur Schönsten im Lande

Die Würfel sind gefallen, der Käse ist gegessen, die User von noe.krone.at haben entschieden – die "Schöne Niederösterreicherin 2009" heißt Raphaela, ist 20 Jahre alt und kommt aus Schrems. Die August-Siegerin, die derzeit in Florida studiert - und sich ihre Freizeit dabei weidlich mit Strandspaziergängen vertreibt - ließ ihren kaum weniger hübschen Konkurrentinnen bei der Wahl keine Chance und siegte mit schier unfassbaren 44,3 Prozent der abgebebenen Stimmen.

Für aufmerksame User von krone.at ist die 20-Jährige übrigens keine Unbekannte - denn die Schremserin nahm im vergangenen Sommer bereits an der Wahl zur "Miss Bikini 2009" teil und erreichte dann auch das Runde der letzten acht. Doch ihr Studium ließ die weite Anreise aus den USA gerade am Finalwochenende nicht zu, womöglich hätte sie schon damals den Sieg für sich verbuchen können.

Früher unscheinbar, jetzt ein schöner Schwan
Doch dafür ist es nun so weit, Raphaela darf sich nun ein ganzes Jahr lang als "Schöne Niederösterreicherin 2009" bezeichnen. Und wie die Siegerin noe.krone.at bereits anvertraute, bedeutet ihr dieser Titel sehr viel: "Diese Auszeichnung zeigt, dass auch ein früher unscheinbares Mädchen mit Brille und Zahnspange im Laufe der Jahre zu einem schönen Schwan werden kann." Dem kann noe.krone.at nur beipflichten!

Foto-Shooting als Gewinn
Doch mit einer bloßen Auszeichnung speist noe.krone.at den "schönen Schwan" namens Raphaela natürlich nicht ab – wenn sie sich denn in den kommenden Wochen einmal aus Florida loseisen kann, erwartet sie ein Foto-Shooting mit einem "Krone"-Fotografen: Die daraus entstehenden – zweifellos – tollen Aufnahmen von Raphaela werden dann auch in der "Kronen Zeitung" veröffentlicht!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden