Mi, 22. November 2017

Zwei, die sich mögen

28.12.2009 17:03

Zellweger erobert Mutter ihres Lovers mit Delikatessen

"Bridget Jones" hat endlich ihr Lebensglück gefunden. Ohne Rentier-Pullover und Kitsch hat die 40-jährige Oscar-Preisträgerin ganz entspannt den Heiligen Abend und die Weihnachtsfeiertage mit ihrem Liebsten, dem "Hangover"-Star Bradley Cooper, und dessen Eltern Gloria und Charlie genossen.

Wie US-Medien berichten, soll Zellweger ihre Schwiegereltern in spe am Heiligen Abend mit italienischen Köstlichkeiten aus einem Delikatessengeschäft überrascht haben, die es sonst nur in Italien gibt. Sie hatte herausgefunden, dass die Mutter ihres Freundes italienische Vorfahren hat und wollte ihr eine besondere Freude machen.

Die liebevolle Verwöhn-Geste dürfte geglückt sein. Am Sonntag nach Weihnachten sah man Zellweger mit Coopers Mutter scherzend und lachend beim Einkaufsbummel auf der Einkaufsstraße in Santa Monica (Foto oben), als wären sie alte Freundinnen aus Teenager-Tagen.

Da stellt sich die Frage, ob die beiden nicht was ausbrüten? Eine Hochzeit vielleicht? Renee Zellweger und Bradley Cooper sind seit dem Sommer ein Liebespaar. Sie hatten sich bei den gemeinsamen Dreharbeiten für den Thriller "Case 39" kennengelernt.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden