So, 19. November 2017

Eishockey-Liga

28.12.2009 11:19

Black Wings Linz verlieren Spiel und Platz drei an ‚Bullen‘

0:3 und 2:5 – langsam wird es für die Black Wings Linz Zeit, dass 2009 zu Ende geht. Kurz vor dem Jahreswechsel zeigen die Linzer in der Erste-Bank-Eishockey-Liga nämlich deutliche Verschleißerscheinungen, vor allem auf heimischem Eis. Denn nach dem 0:3 gegen die Graz 99ers am vergangenen Dienstag setzte es nun am Sonntagabend in der 36. Runde auch gegen Vizemeister Red Bulls Salzburg eine herbe Heimschlappe. Doch nicht nur das, auch Platz drei ging an die Salzburger verloren.

Die Salzburger erwischten den besseren Start und gingen auch durch Duncan (8.) verdient in Führung. Die Linzer reagierten jedoch und taten umgehend deutlich mehr fürs Spiel – nicht unverdient glichen sie wenig später im Powerplay durch Purdie (12.) sogar aus.

Koch und Trattnig schießen die Bullen in Front
Das Mitteldrittel wurde dann zu einer klaren Angelegenheit für die Salzburger, die die Linzer kaum zu Chancen kommen ließen und selbst durch Koch (25., 33./PP) und Trattnig (32.) gleich dreimal zuschlugen. Ein Powerplay-Treffer von Baumgartner (44.) ließ die Hoffnungen der Linzer Fans noch einmal kurz erwachen, der Vizemeister machte diese jedoch durch das 2:5 von Latusa endgültig zunichte (56.).

"Das war eine tolle Mannschaftsleistung, unsere jungen Spieler haben sehr gut gespielt", freute sich Salzburgs Latusa, der mit seinen Kollegen das Fehlen von zahlreichen Stammkräften wettgemacht und mit seinem Team den fünften Ligasieg in Folge gefeiert hatte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden