So, 19. November 2017

„Süßer Look“

20.12.2009 10:47

Suri Cruise ist das modischste unter den Promi-Kindern

Zugegeben, wir haben 2009 (viel) zu oft über die kleine Cruise-Prinzessin Suri berichtet - für 2010 geloben wir hiermit Besserung -, aber einmal sollte es uns noch verziehen werden: Die Dreijährige ist nämlich ihres "süßen Looks" wegen zum modischsten Promi-Kind gewählt worden.

"Dank ihrer süßen Looks und ihrer atemberaubenden Garderobe ist Suri schon beinahe selbst ein Star. Sie besitzt Outfits, die selbst A-Prominenten Konkurrenz machen", begründet Lindsey Williams, die Sprecherin des britischen Modelabels Adams Childrenswear, warum die Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise zum "modischsten Promi-Kind" gekürt werden musste.

Das Kind habe mit ihrem Style sogar schon mehr Medienpräsenz als so mancher Filmstar, wird ihm attestiert.

Holmes und Cruise lassen für den täglichen perfekten Auftritt ihres Kindes auch einiges springen: Mitte 2009 soll die Kleine bereits eine Garderobe im Wert von 3 Millionen Euro besessen haben. Bis zum Jahresende dürfte noch einiges - vor allem in Form von Stöckelschuhen - hinzu gekommen sein.

Auf Platz zwei den Rankings landete übrigens Cruz, der jüngste Sohn von Victoria Beckham. Ihr mittlerer Sohn Brooklyn landete auf Platz drei. Platz vier belegte Madonnas 13-jährige Tochter Lourdes.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden