Di, 24. Oktober 2017

Sohn wird Vater

14.12.2009 10:14

TV-Star Thomas Gottschalk wird im Sommer Opa

Was für eine schöne Weihnachtsüberraschung für den deutschen TV-Star Thomas Gottschalk: Im Frühsommer wird der Ausnahme-Entertainer zum ersten Mal Großvater. Sein 20-jähriger Sohn Tristan und dessen Freundin erwarten ein Baby.

Der 59-jährige "Wetten, dass..?"-Moderator ließ das freudige Ereignis von seinem Anwalt Christian Schertz bestätigen: "Ja, es stimmt, Thomas Gottschalk und seine Frau Thea werden Großeltern. Sie freuen sich auf den Nachwuchs, bitten aber um Verständnis, dass sie keine weiteren Erklärungen abgeben werden, um die Privatsphäre des jungen Paares zu schützen."

Die beiden Söhne Roman (27) und Tristan waren von der Prominenz des Vaters unbelastet im kalifornischen Malibu aufgewachsen. Auch das Enkerl soll diese Anonymität in den Vereinigten Staaten genießen.

Zuletzt geriet Gottschalk ins Kreuzfeuer der Kritik, weil seine "Wetten, dass..?"-Show trotz des neuen Aufputzes in Person von Michelle Hunziker immer mehr an Quoten verliert und deutlich schlechter geworden ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).