Fr, 17. November 2017

Trio geschnappt

10.12.2009 14:11

Dämmerungs-Bande nach Verfolgung gestellt

Eine internationale Einbrecherbande hat ein aufmerksamer Hausbesitzer zu Fall gebracht. Der Ohlsdorfer erwischte das Trio auf frischer Tat und konnte der Polizei auch das Kennzeichen des Fluchtautos nennen.

Die Verdächtigen im Alter von 26, 29 und 35 Jahren sollen am späten Nachmittag am Montag über eine Terrassentür ins Haus eingestiegen sein. Der dritte blieb als Fluchtfahrer im Auto.

Noch während sich die Einbrecher über den erbeuteten Goldschmuck im Wert von 6.300 Euro freuten, kam der Besitzer nach Hause. Die Männer flohen, doch dem Bestohlenen gelang es, das Kennzeichen des Fluchtwagens abzulesen.

Misslungene Flucht
Im Zuge einer Alarmfahndung konnte die Polizei die Flüchtigen nach kurzer Verfolgung anhalten. Auch der Schmuck war bald gefunden, er wurde während der Flucht aus dem Fenster geworfen. Die drei Verdächtigen aus Ungarn und Italien wurden in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden