Do, 23. November 2017

Kunst und Kulinarik

09.12.2009 11:49

„So schmeckt NÖ“-Adventmarkt zum dritten Mal in Wien

Im Palais NÖ (Bild) in der Wiener Herrengasse geht am Freitag und Samstag zum dritten Mal der "So schmeckt Niederösterreich"-Adventmarkt in Szene. Die Besucher erwarten dabei unter anderem an zahlreichen Ständen eine Spezialitätenküche ebenso wie Kunsthandwerk und die Heiligenkreuzer Mönche, die in der alten Landhauskapelle vorweihnachtliche Gedanken vortragen werden.

Der Adventmarkt im Herzen Wiens soll die Besucher auf eine "Reise durch die Regionen Niederösterreichs" entführen. Er findet nicht nur im Innenhof, sondern auch in den Prunkräumen des Palais NÖ statt.

Weitere Details findest du in der Infobox!

"Mit der Initiative 'So schmeckt Niederösterreich' unterstützen wir Erzeuger und Anbieter, die verantwortungsvoll produzieren und nachhaltig wirtschaften", betont Landesrat Stephan Pernkopf (VP). Er wird am Freitag um 18 Uhr gemeinsam mit Landeshauptmann Erwin Pröll (VP), dem Heiligenkreuzer Pater Karl Wallner und TV-Koch Andi Wojta auch den zehn Meter hohen Christbaum illuminieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden