Do, 23. November 2017

Flügel gestutzt

05.12.2009 10:46

Black Wings vergeigen gegen Zagreb 4:1-Führung

Traurig - die Black Wings sind nach 4:1-Führung gegen Zagreb völlig weggebrochen. "Wenigstens ist es noch spannend geworden", raunte Black-Wings-Manager Perthaler, als Linz gegen Zagreb eine 4:1-Führung (45.) vergeigt, gerade das 4:4 (51.) kassiert hatte. Nach der Overtime raufte er sich die grau-melierten Haare – 4:5!

Soeben war das 4:1 (45.) gefallen, hatte sich Zagreb ein Time-Out genommen. Das der Linz-Coach nützte, um weiter Druck zu machen. Allerdings dürften ihm seine Jungs wohl nicht zugehört haben.

Dabei war das Spiel nach dem 0:1 (21.) wie auf einer schiefen Ebene gelaufen – zugunsten von Linz. 1:1 (34.) Oberkofler, 2:1 (36.) Purdie. Dann noch einmal der Kahlkopf aus Kanada – 3:1 (43.). Ehe Iberer für das 4:1 (45.) sorgte. Die Vorentscheidung? Fehlanzeige!

Der Kroaten-Truppe gelang das 4:2 (48.). Nur 157 Sekunden später stand's 4:4. Endstand 4:5. Unglaublich!
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden