Di, 24. Oktober 2017

Die Dinos kommen

01.12.2009 14:09

Tyrannosaurus rex & Co stürmen am Wochenende Wels

Das Zeitalter der Dinosaurier bricht am Samstag, dem 5. Dezember, in Wels an. Die Dino-Show begeisterte in Wien bereits mehr als 100.000 Besucher und wird bis 24. Jänner 2010 auch die Oberösterreicher in die Vergangenheit entführen.

Mehr als 30 Giganten der Urzeit werden die Besucher in Staunen versetzen. Vom 70-Zentimeter-Dino bis zum riesigen 25 Meter langen Brachiosaurus gibt es einen Streifzug durch das Reich der Riesenechsen. Star ist natürlich das gewaltigste Raubtier aller Zeiten, der Tyrannosaurus rex, der sich zwar bewegen, aber hoffentlich keine Schaulustigen fressen wird.

Die Welt der Riesenechsen
Neben den Showeffekten gibt's auch ein 3-D-Kino und eine eigene Ausgrabungsstätte für die Kleinsten. Und als besonderes Highlight winkt ein Ritt auf einem Dinosaurier – ein Kunststück, das zuletzt vor 250 Millionen Jahren zum letzten Mal angeboten wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).