Mi, 22. November 2017

Promis und Beauty

30.11.2009 13:20

Grießkirchnerin zur „Miss Silvesterlauf“ in Linz gekürt

Schöner als aus jeder Zahnpasta-Werbung! Auch ihr Body im Bikini hinterließ einen Mega-Eindruck – und wurde von der Jury zwölf Mal mit der Höchstnote sechs geadelt. So strahlte Tanja Kriegner (21) aus Grießkirchen als Siegerin bei der Wahl zur „Miss Silvesterlauf“ heller als die vielen Swarovski-Steinchen am Kristallschiff.
Und sie bestieg trotz der eher unbeliebten Startnummer 1 den sportlichen Beautythron vor Theresa Baschinger (20) aus St. Agatha und der Linzerin Sandra Schier (20). „Ich hab’ früher Turniere getanzt. Nach einer Knieverletzung mache ich jetzt wieder mehr Sport“, meinte die Gewinnerin kurz vor dem Anlegen in Linz.


Da versprach auch die Sängerin Simone Kreissl Veranstalter Hubert Lang: „Ich bin nächstes Jahr wieder dabei und werde sogar mit meinem Mann Alex tanzen.“ Mit an Bord waren auch: Kult-Keeper Pepi Schicklgruber, Vorjahressiegerin Elisabeth Obermair, „Krone“-Sportredakteur Florian Gröger, Playmate Doris Kemptner und Peuerbachs Bürgermeister Wolfgang Oberlehner.


von Andi Schwantner, "OÖ-Krone"


Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden