Sa, 21. Oktober 2017

Sensationsfund

27.11.2009 08:01

Salzburger findet Cruise-Drehbuch auf dem Müll

Ein Lottosechser, Geburtstag, Ostern und Weihnachten zusammen - so dürfte sich der Salzburger Thomas B. gefühlt haben, als er das Hollywood-Drehbuch zu "Knight and Day" mit Tom Cruise und Cameron Diaz aus einem Müllhaufen gefischt hat. Die Film-Crew dürfte es nach den Dreharbeiten einfach entsorgt haben.

Es könnte der Fehler des Jahres sein, den da ein Mitglied der 200-köpfigen Filmcrew aus Hollywood gemacht hat! Es steht einfach alles in dieser Mappe von 20th Century Fox: Telefonnummern von den Mega-Stars, E-Mail-Adressen, Stunts, Details zu den Drehorten, Kameraeinstellungen, Dialoge, Zeitpläne, Flugtickets von Cruise und Diaz, die millionenschweren Gesamtkosten genau aufgeschlüsselt und natürlich: das streng geheime Ende der neuen Actionkomödie "Knight and Day".

Nach sieben Tagen Dreh in der Salzburger Altstadt dürfte die Crew vor der Abreise nach Spanien - dort fällt die nächste Klappe - die brisanten Seiten einfach auf einem Müllhaufen entsorgt haben. "Ich habe die Mappe auf anderem Mist  entdeckt und extra gefragt, ob das nicht wichtig ist. Aber das Mitglied der Hollywood-Crew meinte nur, das würde nicht mehr gebraucht werden, sei unwichtig", beschreibt Thomas B. (Name von der Redaktion geändert) den Moment, der sein Leben verändern könnte.

Abgespielt hat sich dieser spektakuläre Fund am Donnerstag um 8.15 Uhr "irgendwo in Salzburg", verrät der Glückliche. Genaueres gibt er nicht preis, hat die wertvollen Seiten und vielen handschriftlichen Notizen dazu aber der "Krone" exklusiv zur Verfügung gestellt. "Vielleicht ist das Skript Regisseur James Mangold einen Finderlohn wert", hofft der Salzburger.

von Melanie Hutter, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).