Mo, 20. November 2017

Schönheitsgeheimnis

20.11.2009 11:08

Udo Jürgens leistet sich Anti-Aging-Creme um 700 Euro

Schlagerstar Udo Jürgens lässt sich frisches Aussehen einiges kosten: Er hat schon bis zu 700 Euro pro Tube Anti-Faltenceme ausgegeben.

"Ich lasse kein Anti-Falten-Mittel aus, das der Markt hergibt", sagte er den "Lübecker Nachrichten" zufolge. "Von billigen Produkten bis zu den richtig teuren. Ich habe mir sogar schon einmal eine für 700 Euro gekauft, obwohl mir der hohe Preis sehr wehgetan hat", wurde der 75 Jahre alte Jürgens zitiert.

Der Sänger tut noch mehr für eine frische Erscheinung: "Vitaminreiche Kost - Salat, viel Obst und Gemüse, natürlich Fruchtsäfte und für meine Stimme: Lindenblütentee." Außerdem gehe er jeden Morgen eine Stunde schwimmen in seiner eigenen Schwimmhalle. "Ich gönne mir mehr Ruhephasen als früher", sagte er. Dennoch denkt er nicht an ein Ende der Karriere, wie er schon früher sagte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden