Fr, 24. November 2017

BIM 2009

19.11.2009 16:39

190 Berufsgruppen auf der Berufsinfo- Messe in Salzburg

Im Salzburger Messezentrum hat die BIM, die größte Berufsinformationsmesse Westösterreichs, begonnen. Schüler und Interessierte können auf der Messe bis Sonntag 190 verschiedene Berufsgruppen unter die Lupe nehmen und sich über Jobs informieren. In Salzburg gibt es trotz der wirtschaftlich schlechten Lage 600 freie Lehrstellen, 300 junge Salzburger suchen nach einem Lehrplatz.

Viele der freien Stellen betreffen allerdings das Gastgewerbe. – Eine Branche, in die viele junge Menschen nicht wollen.

Anton Költringer, stellvertretender Leiter des Salzburger Arbeitsmarktservice, ist mit der Situation trotzdem zufrieden: "Vergleicht man Salzburg mit anderen Bundesländern, dann ist das österreichweit mit Abstand der beste Wert." Weiters freut’s Költringer, dass dem Salzburger AMS deutlich mehr Lehrstellen vorliegen als den AMS in Wien oder Niederösterreich.

Lehre mit Matura
Landeshauptfrau Gabi Burgstaller lässt sich auf der BIM auch blicken: Sie bewirbt die Lehre mit Matura. "Es gibt jetzt die Lehre mit Matura gratis. Dafür haben wir gerade in Salzburg sehr gekämpft", so Burgstaller.

Noch bis Sonntag
Jugendliche, Schüler und Interessierte haben jedenfalls noch bis Sonntag die Möglichkeit, sich im Salzburger Messezentrum ein Bild über den künftigen Beruf oder Weiterbildung zu machen. Insgesamt werden 22.000 Besucher erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden