Fr, 15. Dezember 2017

Posh ganz natürlich

19.11.2009 13:08

Victoria Beckham: "Fotos wurden nicht nachbearbeitet"

Man mag es kaum glauben – aber Victoria Beckham hat die Bilder, die bei dem Shooting für die Dezember-Ausgabe des Magazins „Harper’s Bazaar“ entstanden sind, nicht nachbearbeiten lassen. Sagt sie zumindest.

„Ich wollte mich nicht auf die Retusche verlassen“, so die 35-Jährige. Und sie ergänzt: „In 20 Jahren möchte ich gerne die Bilder ansehen und sagen können: ‚Wow, nach drei Kindern sah ich gar nicht mal so schlecht aus‘.“ Sie sei schließlich kein Supermodel, aber sie mache das Beste aus dem, was sie habe. Und sie arbeite hart an sich und ihrem Körper. Sieben Tage die Woche mache sie Fitnesstraining, um ihren Body so in Form zu halten.

Vor dem Shooting sei sie trotzdem sehr nervös gewesen. Das Ergebnis aber kann sich sehen lassen: 13 Seiten Fotostrecke sind es geworden – und auf jedem Bild schaut die 35-Jährige, wenn auch sehr dünn, zumindest natürlich aus.

Fotos: EPA, Viennareport (Cover)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden