So, 22. Oktober 2017

Köpfchen beweisen

17.11.2009 18:06

Mit der „Krone“ zum günstigen Skihelm für dein Kind

Der Landtag hat angekündigt, am Donnerstag die von der Landesregierung beschlossene Skihelmpflicht für Kinder bis 15 Jahre abzusegnen. Das neue Gesetz wird damit bereits in der heurigen Wintersaison auf Oberösterreichs Pisten gelten. Das Land Oberösterreich startet eine große Skihelm-Aktion – unterstützt von der "Krone".

"Der Kopf muss als unser wertvollster Körperteil beim Skifahren unbedingt geschützt werden. Die Sicherheit der Kinder auf den Skipisten liegt mir als Familienreferent daher ganz besonders am Herzen", betont Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl (ÖVP).

Auch Abfahrts-Weltmeister Hannes Trinkl begrüßt das neue Gesetz: "Mir als Familienvater ist es eine Herzenssache, dass unsere Kinder auf den Skipisten optimal geschützt unterwegs sind."

Jetzt mitmachen!
Damit der Skihelm auch für alle Familien leistbar sein wird, startet das Land Oberösterreich mit den Partnern Energie AG, Oberösterreichische Versicherung und Intersport Eybl eine große Skihelm-Aktion, die von der "OÖ-Krone" präsentiert und unterstützt wird. Ab kommenden Freitag gibt es in allen Sport-Eybl- und Sports-Experts-Filialen hochwertige Helme um familienfreundliche 25 Euro – der Normalpreis beträgt über 100 Euro.

So geht's zum Helm:

Gegen Vorlage der OÖ-Familienkarte sind die vergünstigten Skihelme für Kinder in den Größen 51-52, 53-54 und 55-56 ab Freitag, 20. November, in allen Sport-Eybl- und Sports-Experts-Filialen in Oberösterreich erhältlich.

Im Kauf kostenlos inkludiert ist eine Bergungsversicherung (inkl. Hubschrauberbergung) für Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr – zur Verfügung gestellt von der OÖ Versicherung. Sie gilt ein Jahr und kann für den nächsten Winter individuell verlängert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).