Sa, 18. November 2017

Raich Sechster

15.11.2009 13:58

Salzburger Herbst holt in Levi ersten Sieg der Saison

Reinfried Herbst hat am Sonntag für den ersten österreichischen Ski-Alpin-Sieg des Olympia-Winters gesorgt. Der 31-jährige Salzburger katapultierte sich beim Slalom-Auftakt in Levi vom vierten Zwischenrang noch auf Platz eins, feierte seinen sechsten Weltcup-Erfolg und verwies den Kroaten Ivica Kostelic und den französischen Europameister Jean-Baptiste Grange auf die Plätze zwei und drei.

Die Tiroler Benjamin Raich und Weltmeister Manfred Pranger beendeten das Rennen auf den Rängen sechs und neun. Der zweifache Slalom-Weltmeister Mario Matt schied im zweiten Durchgang so wie unter anderem auch Bode Miller (USA) aus.

Der Weltcup-Tross übersiedelt nun nach Amerika, wo die Herren am 28. und 29. November in Lake Louise eine Abfahrt und einen Super G bestreiten werden und auf die Damen am 28. und 29.11. in Aspen ein Riesentorlauf und ein Slalom warten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden