So, 27. Mai 2018

Rudi lebt Elvis:

17.05.2018 14:53

Ein Abend für „King“ Rusty

Wundern Sie sich nicht, wenn am Freitag an die 200 Harley Davidsons den Brucker Hauptplatz ansteuern. Die Biker bekunden damit ihre Verbundenheit mit dem 1977 im Alter von 42 Jahren verstorbenen Rock-Idol Elvis Presley - und mit Rusty, einem der besten Imitatoren, der ab 18.30 Uhr im Festzelt auftritt und mit seiner Show das Publikum bestimmt mitreißen wird.

Nach dem Businesslauf, der am Donnerstag stattfindet, sollte heute eigentlich die Talenteshow „Musik ohne Grenzen“ über die Bühne gehen. „Doch dann habe ich über Vermittlung eines Schladminger Freundes Kontakt zu Rusty bekommen“, berichtet Organisator Bruno Rabl, „und damit war für heuer ein ganz anderes Event fixiert“. Rusty heißt mit bürgerlichem Namen Rudi Stumbecker, ist 48 Jahre alt und stammt aus St. Michael im Lungau. 1991 wurde er in Palm Springs zum besten Elvis-Imitator gewählt.

Manfred Niederl
Manfred Niederl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden