So, 19. November 2017

Pakt mit dem Teufel?

12.11.2009 15:18

Demi Moore zeigt auf Cover ihren ewig jungen Körper

Entweder hat Demi Moore einen Pakt mit dem Teufel oder mit einem besonders guten Schönheitschirurgen geschlossen. Die 47-Jährige zeigt am Cover einer US-Zeitschrift, dass sie immer noch den Körper einer 18-Jährigen besitzt. Superschlank und wohlgeformt.

Das Geheimnis ihrer Schönheit will die US-Schauspielerin übrigens bald der ganzen Welt zur Verfügung stellen. Die Kosmetikmarke Helena Rubinstein, für die Demi bereits geworben hat, will mit dem Star aus Filmen wie "G. I. Jane" oder "Drei Engel für Charly" eine eigene Kosmetiklinie auf den Markt bringen.

Ihre Kraft schöpfe sie aus der Beziehung zu ihrem Mann Ashton Kutcher, sagte die Mutter von drei Töchtern im Alter von 21, 18 und 15 Jahren dem "W"-Magazin. Der 32-Jährige mache sie zu einem besseren Menschen. Und er gebe ihr den Mut, auch Risiken einzugehen. "Ich kann versagen und habe jemanden, der mich trotzdem liebt. Das hätte ich nie für möglich gehalten."

Ikone im "Puma"-Dschungel
Moore gilt wegen ihres jungen Ehemannes in Hollywoodkreisen als Idol einer Frauengeneration, die sich "Cougars", also Berglöwinnen, nennt. Die 47-Jährige kann diesen "Titel" aber nicht ausstehen. "Ich bin nun wirklich nicht die erste Frau, die eine Beziehung mit einem jüngeren Mann führt", sagte sie Zeitschrift. "Aber irgendwie hat man mich zum Aushängeschild dafür gemacht. Ich weiß auch nicht warum."

Sie würde bevorzugen, "Puma" genannt zu werden. Das bezeichnet genau genommen zwar auch dieselbe Großkatzenart, wird im US-Slang aber für Frauen Anfang dreißig benützt, die sich einen jüngeren Partner angeschafft haben. "Cougars" sind Frauen über 40 mit jüngerem Partner.

Fotos: Viennareport (1), AFP (1)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden