Do, 23. November 2017

Leere Geschäfte

12.11.2009 11:32

Stadtmarketing Wels kreativ gegen Schließungswelle

Nach Sport 2000 oder McDonalds steht nun auch Stiefelkönig in Wels vor dem Aus. Hartnäckig halten sich auch Gerüchte um eine Schließung der H&M-Filiale in der Ringstraße. Ist das Innenstadtsterben in Wels noch aufzuhalten? „Wir sind auf dem besten Weg“, sagt Stadtmarketingleiter Peter Jungreithmair.

„Die Kundenfrequenz reicht einfach nicht. Es wird ja alles mit Einkaufszentren zugepflastert“, seufzt Hildegard Eggertsberger, Leiterin der Stiefelkönig-Filiale. Der Shop schließt am 31. Dezember. „Das hat nichts mit Frequenz zu tun, sondern mit der BAWAG-Gruppe, zu der Stiefelkönig gehört“, ärgert sich Stadtmarketing-Chef Peter Jungreithmair. Genau wie über das Gerücht der H&M-Schließung. „Ich habe es schriftlich, da ist nichts dran“, stellt er klar. Insgesamt sollen nur 2.400 von 40.000 Quadratmetern leer stehen, das sind sechs Prozent. „Da scheue ich keinen Vergleich mit anderen Städten“, so Jungreithmair.

Am Stadtplatz selbst gibt es derzeit kaum leer stehende Flächen. Das heißt aber nicht, dass Mieter gefunden wurden. Vielmehr hat sich das Stadtmarketing auf Kosten der Stadt in sieben Häuser eingemietet, um die Flächen zu „bespielen“. Da gibt es etwa eine Fastnachts-Ausstellung. „Wir wollen so den Platz attraktivieren und durch die Zusammenarbeit mit Hausbesitzern den Weg für eine Nachnutzung ebnen“, erklärt Jungreithmair.

"OÖ-Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden